Richter-Parcours


Berichte-Planung


Agility Videos


Ergebnis-Tabellen


Ausbildung - Training

08./09.11.2008 - Fetzige Hund, Reithalle in Kreuth


In der Nähe von Amberg/Opf., genauer gesagt in Kreuth bei Rieden im Vilstal, befindet sich eine Reitanlage außerordentlicher Dimensionen, das Gut Matheshof. Außenreitplätze mit Tribünen, eine große Halle, die sog. Ostbayernhalle mit ca. 7.000 Zuschauerplätzen, eine 'kleine' Reithalle, ca. 25 m x 70 m mit einer Tribüne an der
gesamten Längsseite und zusätzlicher Aufwärmhalle von ca. 20 m x 20 m, Pferdeboxen für 400 Pferde und großer Hotelanlage.

Dazu Wiesen und Koppeln und das alles abseits jeglicher größerer Ortschaft, mitten in der Natur. Eine Anlage, die ja nicht nur für die diversen Großveranstaltungen im Reiten, wie z. B. Europameisterschaften in den div. Westernreitdisziplinen geeignet ist, sondern aufgrund dieser Infrastruktur ideal auch für Agility-Großveranstaltungen wäre, seien es Hallenturniere oder, wie man auch auf Neudeutsch sagt, Outside Events. Dazu kommen vielfältige Parkmöglichkeiten rundum die Halle und natürlich beste Gassigeh-Bedingungen.

Wie schon beim Sommerturnier von den Fetzigen Hund', waren auch für dieses Turnier die Melde- und Startzeiten nach Leistungsklassen gestaffelt; eine, insbesondere bei Hallenturnieren in der kalten und nassen Jahreszeit, blendende Idee. Die Vorzüge liegen auf der Hand, sie brauchen nicht extra erwähnt zu werden. Im Ausland. z. B. in der Schweiz, werden derartige Lösungen schon seit langem praktiziert.

Gerichtet haben Elisabeth Hübner und Sibylle Vogt mit schönen, flüssigen und den Leistungsklassen entsprechenden Parcours. Samstag waren alle Parcours von Elisabeth Hübner und Sonntag von Sibylle Vogt. 'Grantige' waren auch wieder zahlreich dabei. In der A3 Andrea Deeg mit Hope und Deesi, Günter Ammon mit Moss, Renate Wierny mit Nick sowie Schnucki, und bei den "Kleinen" Anette Schnellinger mit Nick, ein Wurfbruder von Schnucki und Werner Wierny mit Joe, ein Wurfbruder von Deesi.

Über die 'Grantigen' gibt es von diesem Wochenende sehr wenig zu berichten. Bei den "Kleinen" sind zwar deutliche Fortschritte zu erkennen, sie reichen aber noch nicht aus, einen kompletten Parcours zu bewältigen.

Bei den "Großen" war es im Grunde nicht viel anders, Pleiten, Pech und Pannen. Gab es 'mal ausnahmsweise kein Dis, sind Stangen geflogen oder 'ne Zone war weg.

Samstag:

Hope, Mosss, Nick und Schnucki Dis. Deesi mit einem super Lauf, aber auch mit Pech, eine Stange. Schnucki schmiß Hürde 2 und verschwand nach Hürde 9 im Tunnel 15. Das nächste Dis dann nach Hürde 12, Schnucki sprang gleich über Hürde 6. (49 Starter, 9 V0, 5 V, 5 SG, 30 Dis).



Die 10 schnellsten Zeiten:
 HF, Hund Zeit s Pf Vw Rang
 Deesi27,861011
 Fiedler, Isabell, Pepper28,55001
 Kramer, Angelika, Blossom28,60002
 Görl, Christian, Twist29,02003
 Helmer, Helga, Gina30,131012
 Herden, Walter, Carry30,151013
 Dünzl, Angelika, Rosebud30,901014
 Gustke, Oliver, Meagan31,661115
 Schmid, Claudia, Bonny31,85004
 Nitschke, Beatrix, Kessi33,03005

Hope, Deesi, Moss, Nick und Schnucki Dis. Schnucki wartete nicht am Laufsteg, sondern sprang vor der Kontaktzone ab, Das Ganze noch einmal - Dis. Das nächste Dis hat uns nach Hürde 11 erreicht, Schnucki verschwand im falschen Tunneleingang. (49 Starter, 4 V0, 5 V, 7 SG, 1 G, 32 Dis).



Die 10 schnellsten Zeiten:
 HF, Hund Zeit s Pf Vw Rang
 Kramer, Thomas, Goldin36,76106
 Ammon, Esther, Lif38,27107
 Görl, Christian, Twist38,28001
 Geiger, Ulrich, Awal38,40002
 Kramer, Angelika, Blossom38,60003
 Gebhard, Marina, Lance39,462013
 Fischer, Brigitte, Aicy40,06108
 Schmid, Claudia, Bonny41,70004
 Rink, Claudia, Yoko44,191114
 Dünzl, Angelika, Rosebud44,60019


Sonntag:

Hope, Moss und Schnucki Dis. Deesi und Nick mit sehr schönen Läufen, jedoch Stangenfehler satt. Mit Schnucki wäre es ein "Nuller" geworden - hätte, wäre, wenn - wenn ich nicht in der fälschlichen Annahme bereits bei Hürde 2 eine Vw bekommen zu haben, bei Hürde 16 das "Weg" probiert hätte. Natürlich hat es nicht geklappt, Rücksprung. (43 Starter, 6 V0, 12 V, 10 SG, 2 G, 13 Dis).



Die 10 schnellsten Zeiten:
 HF, Hund Zeit s Pf Vw Rang
 Nick27,832023
 Geiger, Ulrich, Awal28,011012
 Fiedler, Isabell, Pepper28,22001
 Rink, Claudia, Fay28,322024
 Wein, Gabi, Choice28,94002
 Deesi29,143027
 Kramer, Angelika, Blossom29,30003
 Lippert, Sivia, Lilly29,67004
 Rosentreter, Dagmar, Murphy31,811013
 Helmer, Helga, Gina31,94005

So, der letzte Akt, Hope und Nick Dis, Deesi wieder im Pech, eine Stange, Moss mit Stangen- und Kontaktzonenfehler und Schnucki mit Hängen und Würgen einen Nuller. (43 Starter, 15 V0, 9 V, 4 SG, 15 Dis).



Die 10 schnellsten Zeiten:
 HF, Hund Zeit s Pf Vw Rang
 Kramer, Thomas, Goldin32,261021
 Deesi33,381022
 Fiedler, Isabell, Pepper33,42001
 Geiger, Ulrich, Awal33,93002
 Moss34,642026
 Ammon, Esther, Lif34,80003
 Schnucki34,92004
 Brenner, Petra, Lou35,031023
 Gustke, Oliver, Meagan35,36005
 Kramer, Angelika, Blossom35,41006

Es gibt aber doch etwas sehr Erfreuliches zu vermelden. Die Leistungsklasse A3 ist um Claudia Gebelein und Enya und Sandra Geist mit Buck bereichert worden. Sie sind am Sonntag mit tollen Läufen hier in Kreuth aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Berichte und Videos wird es in Kürze bei
und geben.

Kommentar eintragen

Von Andrea mit Hope und Day am 17. Nov. 2008 16:06:

Das Video von Schnuckis A3-Lauf ist ein JP.... :-)
Webmaster: Danke, und schon gešndert! Bislang hat es keiner bemerkt ...