Richter-Parcours


Berichte-Planung


Agility Videos


Ergebnis-Tabellen


Ausbildung - Training

26. und 27.07.2008 - VdH Karlsruhe und swhv-Verbandsmeisterschaft


Am Sonntag richtete der VdH Karlsruhe die swhv-Verbandsmeisterschaft aus. Am Tag davor gab es noch ein offenes Turnier. Der Platz liegt herrlich mitten im Wald, von altem Baumbestand umgeben, die bei den an diesem Wochenende herrschenden Temperauren nahe der 30 Grad für angenehmen Schatten sorgten. Weniger angenehm das Kapitel 'Campen' auf dem Nebenplatz. 5,- pro Nacht und WoMo/WoWa, ohne jegliche Gegenleistung, wie z. B. Strom.

War diese 'Gebühr' zwar vom Anlaß her noch nachvollziehbar, nicht jedoch von der Höhe, erschloß sich mir nicht, warum auch Camper die außerhalb des Vereinsgeländes standen ebenso abkassiert wurden.

Zum Sport. Am Samstag das offene Tunier, Richter Dagmar Kimig und Alex Beitl und alle Parcours von LRA Dieter Heinrich. 'Grantige': Andrea Deeg mit Deesi und Hope, Gerd Bitsch mit Djeff, Kriszta Kabai mit Fleece und Diddl und Schnucki.

In der A2 Krista mit Fleece ungefährdet Rang 1 und somit Aufstieg in die A3, Gerd mit Djeff Dis.

So richtig in Fahrt kamen Andrea und ich in der A3 auch nicht. Andrea und Hope mit div. Ausflügen und einem Stangen- und Kontaktzonenfehler, Deesi ein Dis. Diddl und Schnucki ebenso Dis. Diddl führte ich, bei einem eigentlich sehr schönen Lauf, über ein falsches Hindernis. Schnucki legte ich so dämlich hinter dem Ausleger an der Pedigree-Starthürde ab, daß sie mich nicht mehr sehen konnte, vorrobbte und beim dadurch verursachten Frühstart die Starthürde unterlief. (38 Starter, 2 V0, 4 V, 9 SG, 3 G, 1 oB, 19 Dis).

Im Jumping3 Andrea Dis mit Hope und Deesi, Diddl und Schnucki jeweils V0 mit Rang 3 und 6. (35 Starter, 11 V0, 6 V, 2 SG, 3 G, 13 Dis).

Die Ergebnisse:
A2 A3 Jp3 o. Jp


Die swhv-Verbandsmeisterschaft wird mit drei Läufen ausgetragen; zwei Jumpings und ein A-Lauf in der Folge Jumping - A-Lauf - Jumping. Der Sieger wird ermittelt aus der Zeit im A-Lauf + des Ranges in Sekunden aus dem besten Jumping.

Leider liegen mit keine Ergebnisse vor, den USB-Stick auf den Jurgen Thomas die Listen liebenswürdiger Weise kopiert hat, habe ich in der allgemeinen Aufbruchstimmung nach der Siegerehrung vergessen abzuholen. Wir schafften im ersten Jumping mit einer Vw Rang 10. Diddl hat sich wieder im Sacktunnel verheddert und kam daher in engem Bogen rum und innen an Hürde 13 vorbei. Im A-Lauf Rang 3 und im zweiten Jumping ein Dis bereits bei Hürde 2, dort etwas zu früh bewegt.

Andrea wurde mit Hope swhv-Verbandsmeister, vor Johannes Voran mit Smylla auf Rang 2 und Markus Schmitt mit Samson auf Rang 3.







Dank Christian Ringel gibt es auch Videos:
  1. Jumping A3-Lauf 2. Jumping
 Diddl  
 Hope
 Chilli    
 Smylla

Kommentar eintragen

     Noch keine Kommentare vorhanden.